Ganztag

Schüler an der Bugenhagenschule Alsterdorf werden von der 1. bis zur 10. Klasse im verlässlichen Ganztagsunterricht unterrichtet. Lernen im Ganztagsunterricht heißt an der Bugenhagenschule Alsterdorf: Lernen schulischer Inhalte und gleichzeitig das Einüben und Erlernen von sozialen Kompetenzen und Lebenspraxis. Der Erwerb sozialer Kompetenzen nimmt durch jahrgangsgemischte Lerngruppen, gemeinsame Aktivitäten, dem gemeinsamen Frühstück und Mittagessen in der Mensa und den Pausen einen großen Raum ein.
Innerhalb der Unterrichtszeiten sind zwei feste Pausen, in denen die Kinder auch die Möglichkeit haben mit den Kindern der anderen Lerngruppen zu spielen, das Frühstück und das Mittagsessen ‘enthalten’. In der Stufe I (Jg. 1-3) gibt es darüber hinaus noch lerngruppeninterne, flexible Pausen.
Wir sind eine Ganztagsschule und damit eine Schule, die im Allgemeinen ohne Hausaufgaben auskommt.

Außerdem können die Kinder der Jahrgänge 1 bis 4 beider Schulformen gemeinsam nach dem jeweiligen Unterrichtsschluss die Spätbetreuung besuchen. Unsere Spätbetreuung wird von den schuleigenen Erzieherinnen und Erziehern durchgeführt, sodass sie die Kinder gut kennen und ein vertrauensvolles Verhältnis besteht. Sie kann montags bis donnerstags bis 17 Uhr, freitags bis 16 Uhr besucht werden. Hierbei steht den Pädagoginnen und Pädagogen nach dem langen Schultag der Kinder das Freispiel im Vordergrund. In unserem gut und anregend ausgestatteten Spätdienstraum können die Kinder aus vielfältigen Materialien und Spielzeugen auswählen oder auch auf unserem großen Pausenhof gemeinsam spielen.