Bigband der Schule

Schul-Bigband

Seit mehreren Jahren gibt es die Bigband der Bugenhagenschule Alsterdorf für Schüler und Schülerinnen der Klassen 7-10. Immer dienstags probt die Bigband und ist dank der großen Besetzung und der schönen Stücke nicht zu überhören. Klangvolle und zum Teil bekannte Titel wie „Thriller“, „Happy“, „Rolling In The Deep“ oder auch aus bekannten Filmen wie „James Bond“ prägen das Repertoire. Bei den verschiedensten Anlässen war die Schulbigband schon dabei, so am Tag der offenen Tür, zum alljährlichen Kulturabend der Schule „Open Stage“, bei Bigband-Treffen oder auch Open Air auf dem Alsterdorfer Markt. Da hat man also durchaus Möglichkeiten, auf den Geschmack zu kommen und vielleicht ein Fan von Bigband Musik zu werden.

Übrigens: alle Schüler der Bigband haben mindestens 1-2 Jahre Unterricht auf ihrem Instrument, also Schlagzeug, Bass, E-Gitarre, Klavier/E-Piano und natürlich die typischen Blasinstrumente wie Saxophon, Posaune und Trompete. Letztere werden von 3 professionellen Musikern bzw. Musikschullehrern an unserer Schule unterrichtet. Alle anderen Schüler gehen in eine Musikschule oder zu einem Privatlehrer.

Um gut zu klingen üben die Schüler natürlich regelmäßig und auch mit viel Freude, das ist zu sehen und zu hören.

Bigband der Bugenhagenschule trifft die NDR-Bigband

Auf den nächsten Auftritt freuen sich die Bigbandschüler und ihre langjährige Leiterin Heike Krause ganz besonders, denn dann – nämlich am 17.2. um 19.00 Uhr – gibt es ein gemeinsames Konzert mit der NDR-Bigband und 2 interessanten Programmen. Bigband-Fans und die es vielleicht werden wollen sollten sich diesen Termin unbedingt vormerken.