Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Förderschule

In der Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf (SfKmbF) in Alsterdorf werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 – 10 in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen unterrichtet.

In kleinen Lerngruppen von bis zu 13 Schülerinnen und Schülern lernen Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarfen in allen Bereichen gemeinsam. Feste Teams fördern und unterstützen die SchülerInnen hinsichtlich ihrer spezi schen Bedürfnisse in einem vertrauten Rahmen.
Alle Unterrichtsthemen werden lebensnah aufbereitet und regen zu konkretem Handeln an. Die Elementare Bildung in den Bereichen Lebenspraxis, Wahrnehmung/ Bewegung, Persönlichkeit/Soziale Beziehungen sowie Denken/Lernen ist ein Schwerpunkt im Schulalltag. Die SchülerInnen lernen, Alltägliches zu bewältigen, um ein weitgehend selbstbestimmtes, selbstständiges Leben zu führen. Deshalb steht u.a. die Berufsorientierung in der Stufe III der SfKmbF im Mittelpunkt.
Eine enge Zusammenarbeit mit den Familien, Therapeuten, Ärzten und Beratungsstellen ist uns besonders wichtig.

Die Anmeldung für Schulanfänger ist jederzeit möglich. Für einen Seiteneinstieg können Sie ein persönliches Gespräch mit uns vereinbaren.

Schulleitung: Mirjam Jochens, Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf
E-Mail: mjochens(at)bugenhagenschulen.de

Flyer der Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulbüro:
Tel.: 040.50 77 33 28
Mo – Fr 7.30 bis 8.30 Uhr, 9.30 bis 12.45 Uhr, 14.30 bis 16.00 Uhr (außer Fr)