23 Jan

Rollstuhlbasketball – Projekt

Universität Lüneburg meets Bugenhagenschule Alsterdorf Die Bugenhagenschulen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf verstehen sich als reformpädagogisch orientiert. Dazu gehört auch, im Kontakt mit Fachschulen und Universitäten neue Unterrichtsformen zu erproben und zu überprüfen. Seitdem die als inklusives Leuchtturmprojekt erbaute Barakiel-Sporthalle von der Schule für den Unterricht genutzt wird, stehen auch sportpädagogische Fragestellungen auf dem Programm. So läuft derzeit u.a. dort ein Forschungs- Projekt der Leuphana (Universität Lüneburg) namens RoBaTaS = Rollstuhlbasketballt- Talente in der Schule spielen finden. Durch praktische Erprobung soll Unterrichtsmaterial entwickelt werden, mit dem Lehrer*innen diese als besonders inklusiv geltende (denn wirklich fast jede*r kann teilnehmen), äußerst rasante Basketball-Variante Schulklassen vermitteln und möglichst für diese aktive Freizeitgestaltung gewinnen können. Die teilnehmenden Schüler*innen aus drei Klassen der Mittelstufe sind überwiegend begeistert, weil hier Bälle und Fahrzeuge gleichzeitig spielerisch zum Einsatz kommen. Vielleicht finden ja einige den Weg in die Rolli-Sportgruppen des SVE oder des HSV!