23 Mrz

Corona Uptade 6

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

ein sonniges Wochenende liegt hinter uns, das Sie hoffentlich mit Ihren Familien irgendwo in Flora und Fauna bei Sonnenschein verbracht haben. Wir als Schulleitung haben das Wochenende zum Durchatmen und Besinnen genutzt. Ich danke Ihnen von Herzen, dass Sie uns diese „Pause“ gewährt haben. Wir sind jetzt wieder mit voller Kraft am Start.

Die Verschärfung der Maßnahmen von Sonntag hat für uns als Schule keine weiteren Auswirkungen. Wir werden Ihre Kinder weiterhin mit Material versorgen. Unser nächster Schritt ist es, schulweit Möglichkeiten des Austauschs zu etablieren, damit Themen gut bearbeitet und Fragen schnell geklärt werden können. Dazu gibt es in Kürze weitere Informationen. Außerdem bieten wir natürlich weiterhin eine Notbetreuung an. Diese ist heute mit einem Kind gestartet. Sollte sich bei Ihnen Bedarf ergeben, melden Sie Ihr Kind unbedingt vorher bei mir an (emkopte@bugenhagenschulen.de). 

Noch ein Hinweis: Wir wissen, dass es für alle eine besondere Situation ist, Sie kein Lehramtsstudium besitzen und in all dem versuchen im Homeoffice zu arbeiten. Deshalb: verstehen Sie bitte unser Material und unsere Hinweise als Angebot zur Unterstützung. Lassen Sie Ihr Kind so viel arbeiten, wie es geht, aber nutzen Sie die Zeit auch, um die Dinge des Alltags gemeinsam zu lernen: Tisch decken, kochen, Wäsche waschen, Tiere beobachten, Gemeinschaftsspiele spielen, vorlesen und so vieles mehr. Wir alle haben noch ein ganzes Stück Strecke vor uns, lassen Sie uns das gemeinsam gehen.

Falls Sie Bedarf bei psycho- sozial- und seelsorgerische Fragen haben, steht Ihnen weiterhin unser schulinterner Beratungsdienst zur Verfügung. Diesem gehören Frau Weinreuter (Schulpsychologin) Frau Rudschinat (Leitung Sonderpädagogik), Herr Boneß (Schuldiakon) und Herr Strelow (Leitung Sozialpädagogik) an. Wenden Sie sich in diesem Fall gerne mit dem Beratungsanliegen und einer Rückrufmöglichkeit an beratungsdienst@bugi.de

Wir wissen, dass es viele Fragen bzgl. der Prüfungen gibt. Laut Behörde sollen diese unter Vorgaben stattfinden. Sobald wir dazu genauere Informationen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Scheuen Sie sich nicht, sich bei Fragen an Ihr Lerngruppenteam oder uns als Schulleitung zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Eva-Maria Kopte
Standortleitung

23.03.2020