02 Jun

Corona Update 45

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

vor einiger Zeit habe ich Sie darüber informiert, dass wir eine alternative Lernplattform pilotieren. Google Drive und Zoom waren von Anfang an als kurzfristige Übergangslösungen gedacht. Wir rechnen damit, dass es auch im neuen Schuljahr zumindest in Teilen eine Kombination aus Fern- und Präsenzunterricht geben wird. Deshalb haben wir uns nach reiflicher Beratung für Microsoft Teams entschieden, das nun auf dem Mittelstufenflur IIIa, b, c von einigen Kolleg*innen und Schüler*innen erprobt wird. Microsoft Teams bietet dabei die Möglichkeit, unsere verschiedenen Medien zu vereinen und auch Rückmeldungen datensicher umzusetzen. Heute möchte ich Sie über die weiteren Schritte dazu informieren:

  • In der kommenden Woche erhalten alle Kolleg*innen Zugänge, um sich mit MS Teams auseinanderzusetzen und erste Erfahrungen zu sammeln.
  • In den Schulanfangstagen vor Schulbeginn werden alle Kolleg*innen geschult und die Plattform eingerichtet. 
  • In den ersten Wochen des neuen Schuljahres wird die neue Plattform für die Unter- und Mittelstufe gestartet und verbindlich umgesetzt. In den anderen Stufen wird sie passgenau umgesetzt. Um diese Passgenauigkeit zu gewährleiten sind auch Vertreter der GS und der SfKmbF im Projektteam eingebunden.
  • Parallel dazu ist ein Konzept in Bearbeitung, dass die Kombination aus Fern- und Präsenzunterricht verbindlich für das kommende Schuljahr regelt. 

Wir haben in den letzten Wochen viel gelernt und beraten intensiv, wie wir möglichst viel davon in die Zeit nach Corona mitnehmen können. 

Nun noch ein paar weitere wichtige Informationen:

  • Laut Behörde gilt für die Vorschulgruppen nicht die Hygienerichtlinie der Schulen sondern die Kitas, die den Mindestabstand nicht vorschreibt. Die Schüler*innen der Vorschule werden also ohne Einhaltung des Mindestabstands beschult.
  • Die Abschlussfeiern können in diesem Jahr wie angekündigt nicht in einer vollen Aula stattfinden, da die Gebote für den Mindestabstand weiterhin gelten. Trotzdem wollen wir unsere Schüler*innen würdigen, deshalb finden verschiedene Verabschiedungen für die einzelnen Stufen statt. Die jeweilige Schulleitung informiert dazu.

Herzliche Grüße,
Eva-Maria Kopte

Standortleitung