23 Okt

Impfmöglichkeit für unsere Schüler*innen, Eltern und Beschäftigten

Mobiles Impfzentrum an Schulen. Quelle (Foto): dpa/Sven Hoppe

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

jetzt geht es plötzlich ganz schnell. Nachdem ich mich lange für eine Impfmöglichkeit an unserer Schule eingesetzt habe, hat uns nun die Behörde über einen möglichen Impftermin am kommenden Dienstag informiert. Diesen haben wir sofort angenommen und möchten Sie nun über die Einzelheiten informieren:

Am kommenden Dienstag, den 26.10.21, kommt ein mobiles Impfteam des DRKs zu uns an die Schule. Geimpft wird mit Johnson & Johnson oder Biontec (man kann selbst auswählen).

Es wird in der kleinen Turnhalle auf dem Grundschulhof in mehreren Kabinen gleichzeitig geimpft.

Das Impfangebot gilt für alle unsere Schülerinnen ab 12 Jahren, alle unsere Eltern und unsere Beschäftigten. Minderjährige Schülerinnen müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Die Schülerinnen kommen bitte in den Zeitfenstern, die ihrer Lerngruppe zugeordnet sind:
• 11.30-13.00 Uhr Mittelstufe
• 11.30-12.15 Uhr Unterstufe (11.30 Uhr IIa-c, 11.45 Uhr IId-f, 12.00 Uhr IIg-i)
• 12.15-12.30 Uhr SfKmbF
• 12.30-13.00 Uhr Oberstufe (12.30 Uhr Jahrg. 12&13, 12.45 Uhr Jahrg. 11)

Eltern und Beschäftigte können zu jeder Zeit zwischen 10.30-13.00 Uhr zum Impfen kommen.

Bitte kommen Sie in dem jeweiligen Zeitfenster mit Ihrem Kind zur Turnhalle und sprechen Sie mit Ihrem Kind ab, wann und wo Sie sich vorher treffen.

Wenn Sie planen Ihr Kind oder sich selbst impfen zu lassen, bitten wir um eine kurze E-Mail an die Adresse: anmeldung@bugi.de mit Angabe der Lerngruppe. Sollten Sie sich nicht angemeldet haben, können wir einige Impfungen auch spontan durchführen.

Bitte kommen Sie nur, wenn Sie sich gesund fühlen, tragen Sie in der gesamten Zeit eine Maske und halten Sie Abstand.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zum Impfen mit:
• Personalausweis/Reisepass oder anderes offizielles Dokument
• Sofern vorhanden: Impfpass
• Bei Minderjährigen: eine sorgeberechtigte Person

Wenn Sie sich für das Vakzin von Johnson&Johnson entscheiden, benötigen Sie nur diesen einen Impftermin.

Sollten Sie sich für den Impfstoff von Biontech entscheiden, muss eine zweite Impfung erfolgen. Diese findet am 23.11. zu den gleichen Uhrzeiten statt.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Mit freundlichen Grüßen,
Eva-Maria Kopte
Standortleitung