Kategorie: Bugi-News

Nachrichten und Ankündigungen der Schulleitung und -verwaltung.

01 Nov

ACHTUNG!!! Aktualisierte Coronaregeln – bitte beachten …

Aktualisiert am 02.11.2020 (bitte beachten Sie auch den Elternbrief der Schulleitung zum Wochenstart):

“Seit heute (Mo., 02.11.) gilt auch in der Unter- und Mittelstufe (Jahrg. 5-10) für Schüler*innen und Kolleg*innen die von der Schulbehörde verordnete Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen- Schutzes (MNS) im Unterricht. Es gilt die Regel, dass dieser während der Pausen draußen und während des Lüftens des Lerngruppenraums am Platz abgenommen werden darf, um etwas zu trinken und durchzuatmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind unbedingt mehrere MNS mit, damit diese während des Schultages gewechselt werden können”.

“Im Sportunterricht können die Mindestabstände von 2,5 m in der Unter- und Mittelstufe nicht eingehalten werden. Deshalb wird ab dieser Woche der Sportunterricht bei gutem Wetter an der frischen Luft stattfinden, ansonsten als Theorieunterricht bzw. Freiarbeit im Lerngruppenraum”.

“Der Schwimmunterricht ist aufgrund der Schließung der Schwimmbäder mindestens für den ganzen November ausgesetzt. Es findet auch hier entweder Sportunterricht im Freien statt (wenn das Wetter es zulässt) oder Angebote im Lerngruppenraum”. 

Regeln + Anpassungen:
https://www.bugenhagen-schulen.de/alsterdorf/intern/bbook-seiten/corona-regeln-in-der-schule/

30 Sep

Gedenktag

Schülerinnen und Schüler der Bugenhagenschule Alsterdorf verlasen die Namen der 136 jüdische Patientinnen und Patienten aus der Heil- und Pflegeanstalt Langenhorn, die heute vor 80 Jahren deportiert und anschließend ermordet wurden

Am 23. September 2020 fand am Mahnmal  der Asklepios Kliniken Nord – Ochsenzoll eine Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des Abtransportes von 136 jüdischen Patientinnen und Patienten aus der Heil- und Pflegeanstalt Hamburg-Langenhorn statt. Einige dieser Patienteninnen und Patienten waren kurz zuvor aus den damaligen Alsterdorfer Anstalten nach Langenhorn verlegt worden.

Zwischen fünf kurzen Reden (u.a. von der Hamburger Sozialsenatorin Melanie Leonhard, dem Stolperstein-Aktivisten Ingo Wille, dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde in Hamburg …), in denen an die Einzigartigkeit dieses Verbrechens erinnert wurde, lasen vier Abiturient*innen der Oberstufe der Bugenhagenschule Alsterdorf die Namen aller Ermordeten vor. Caterina Filogamo, Lidia Filogamo, Emily Schierhorn und Oskar Schillings gaben durch ihren Beitrag den Ermordeten nicht nur einen Namen, sondern sie leisteten so einen wichtigen Beitrag zum Gedenken an dieses schreckliche Verbrechen. Auf diese Weise haben diese vier jungen Menschen dokumentiert, dass sie bereit sind, Verantwortung dafür zu übernehmen, dass das Gedenken an diese schrecklichen Verbrechen auch von der heutigen jungen Generation wach gehalten wird. Somit haben sie auch einen wichtigen Beitrag gegen neonazistische und fremdenfeindliche Tendenzen unserer Tage geleistet. Hierfür gilt ihnen mein besonderer Dank!

Auf der Seite von alsterdorf.de finden Sie einen ausführlichen Artikel zur Veranstaltung: 
https://www.alsterdorf.de/aktuelles/news/gedenktag.html

Die gesamt Veranstaltung wurde gefilmt. Den Link dazu finden Sie hier:

Jörg Münch

10 Sep

Aktuelles zur Futterkrippe

Liebe Schulgemeinschaft,

unsere liebgewonnene und für die Schulgemeinschaft so bereichernde Futterkrippe ist seit dem Schuljahresbeginn leider zunächst nicht mit am Start. Die Vorgaben und Regelungen, durch die uns begleitende Pandemie, lassen dieses leider nicht zu. Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich noch nicht abschätzen wann es konkret weitergehen kann. Wir sind jedoch bereits mit dem Caterer FlicFlac darüber im Gespräch. Auch Freuen wir uns natürlich, wenn das tolle Ehrenamtliche-Engagement für die Schulgemeinschaft beim Neustart wieder starten kann. Denn durch diese wertvolle Arbeit haben wir einen wichtigen Baustein für eine gute Schulgemeinschaft hinzugewonnen.

Sobald wir positive Signale zum Neustart konkretisieren können melden wir uns. Auf ein baldiges Wiedersehen in unserer Futterkrippe!

16 Apr

Lesetipps aus der Schulbibliothek

Wir entdecken die Ritterburg

Willkommen auf der Ritterburg! Von der Spitze des höchsten Turms bis zum Verlies gibt es hier jede Menge zu entdecken: Wer lebte auf der Burg? Wie trainierten Knappe und Ritter Reiten und Schwertkampf? Was spielten Kinder im Mittelalter? Mithilfe von Klappen ziehen Kinder dem Ritter seine Rüstung an, lassen ihm beim Turnier antreten oder verteidigen die Burg gegen eine Belagerung. So wird Geschichte Kindern lebendig vermittelt.

Geolino Raumfahrt: Aufbruch ins All

Spätestens seit Astronauten 1968 zum ersten Mal den Mond umrundeten, ist klar: Die Raumfahrt ist eins der größten Abenteuer unserer Zeit. Heute leben Raumfahrer monatelang im All, Roboter buddeln sich durch Marsdünen und Sonden suchen nach neuen Welten. Aber wie funktioniert eigentlich eine Rakete? Wo gibt es Flüsse aus Erdgas? Und ist der erste Mensch auf dem Mars vielleicht schon geboren? MENSCHEN – WELTEN – ABENTEUER für Wissenshungrige ab 9 Jahren. Faszinierende Bildwelten in über 150 detailgetreuen Fotos. Spannende und informative Reportagen von erfahrenen Wissenschaftsjournalisten.

Geniale Entdeckungen und Erfindungen: Eine Zeitreise durch die Wissenschaft

Begebt euch auf eine faszinierende Reise durch wissenschaftliche Entdeckungen, die die Welt und unseren Alltag bedeutend verändert haben: von den Anfängen der Menschheitsgeschichte bis zur fortschrittlichen Forschung und Technik von heute. Diese ausführliche Chronik ist vollgepackt mit spannenden Fakten und verfolgt mit euch die Spuren der Wissenschaftsgeschichte aus allen Epochen.

Schlüpft in die Haut der klügsten Köpfe der Geschichte! Anschauliche Zeitleisten sowie bildgewaltige Illustrationen präsentieren spannende Porträts der größten und revolutionärsten Wissenschaftler und ihrer bahnbrechendsten Ideen – von Aristoteles über Isaac Newton bis Stephen Hawking.

Wer schmiedete die ersten Werkzeuge? Was hat es mit der Fibonacci-Zahlenfolge auf sich? Und wie funktioniert ein 3-D-Drucker? Durch die übersichtliche Aufbereitung der detailreichen Fakten behaltet ihr ganz leicht die Orientierung und könnt euer Wissen Schritt für Schritt vertiefen und erweitern – ein ideales Nachschlagewerk für die Schule oder zu Hause!

Drachenreiter

Eine abenteuerliche Reise liegt vor Lung, dem silbernen Drachen, und seinen Begleitern, dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben. Sie sind auf der Suche nach einem sicheren Ort für Lungs Artgenossen, für die es in der Menschenwelt keinen Platz mehr zu geben scheint. Lung setzt seine ganze Hoffnung auf den sagenumwobenen “Saum des Himmels”. Dort, irgendwo zwischen den Gipfeln des Himalaya versteckt, soll die ursprüngliche Heimat der Drachen liegen. Noch ahnen die drei jedoch nicht, dass es etwas viel Bedrohlicheres als die Menschen gibt – Nesselbrand den Goldenen, das gefährlichste Drachen jagende Ungeheuer, das die Welt je gesehen hat. Und er ist ihnen auch schon auf der Spur …

02 Apr

Lesetipps aus der Schulbibliothek

Das neue große Mammut-Buch der Technik

Wie funktionieren Röntgenstrahlen und woher weiß das Brot, wann es aus dem Toaster zu hüpfen hat? Technik ist keine Hexerei. Gut erklärt, wird sie fast zum Kinderspiel. In diesem Buch zeigt David Macaulays zotteliges Mammut auf unterhaltsame Weise, wie Maschinen und die digitale Welt funktionieren. Ein Querschnitt, eine Aufbauskizze dort – und mittendrinnen das Mammut! Von der Toilettenspülung über die Energiesparlampe bis hin zum Smartphone bringt das fortschrittliche Rüsseltier Kindern (und auch neugierigen Erwachsenen) komplexe Zusammenhänge ganz einfach näher. Lustige Illustrationen und eingängige Texte fördern das naturwissenschaftliche Verständnis. Durch diesen innovativen Rahmen werden auch Technikmuffel einen Riesenspaß dabei haben, Alltagsdingen auf den Grund zu gehen. Das Kult-Buch für die ganze Familie von David Macaulay wurde umfassend überarbeitet und mit hochaktuellen Themen aufgefrischt.

Sternenschweif 14: Der goldene Schlüssel

Laura und ihr Einhornpony Sternenschweif machen sich große Sorgen. Was ist nur los mit Mrs Fontana? Die Besitzerin des geheimnisvollen Buchladens wird immer schwächer. Trotzdem will sie sich von Sternenschweifs Einhornkräften nicht helfen lassen. Dabei gehört sie doch zu den wenigen Menschen, die sein Geheimnis kennen. Stattdessen überreicht sie Laura einen goldenen Schlüssel. Was es mit dem wohl auf sich hat? Auf Laura und Sternenschweif wartet ein weiteres magisches Abenteuer.

Liliane Susewind – Giraffen übersieht man nicht

Das Mädchen, das mit den Tieren spricht: Im zwölften Abenteuer der Bestsellerserie nimmt Liliane Susewind ihre Leser mit auf eine Reise in die wilde Tierwelt Afrikas!

Lilli fährt mit Jesahja zu dessen Großeltern nach Namibia. Hingerissen entdeckt sie die stolzen Tiere, die in dieser faszinierenden Landschaft leben. Als sie hört, dass die Farmer die Wildtiere zum Abschuss durch Trophäenjäger freigeben, ist sie völlig entsetzt. Und als Nächstes soll ausgerechnet jene Giraffe erlegt werden, mit der Lilli sich am Morgen gerade erst angefreundet hat! Wie können Lilli und ihre Freunde das nur verhindern?

Beast Quest 50 – Minos, Hörner der Vernichtung

Der zahme Stier Minos verwandelt sich durch Malvels Zauber in ein Biest mit bedrohlichen Hörnern. Wie besessen zerstört er das Dorf, bei dessen Bewohnern er bisher friedlich gelebt hat. Tom und Elenna versuchen, das Biest zu stoppen. Doch sogar Elennas Pfeile sind wirkungslos gegen ihn. Wird ihnen etwas einfallen, um Minos aufzuhalten?

Tom und Elenna feiern ihre Rückkehr nach Avantia. Doch der böse Magier Malvel stiehlt den Stab des Hexenmeisters und reist mit der Hexe Petra nach Seraph, wo er gefährliche Biester erschafft. Tom und Elenna müssen ihn aufhalten!