Kategorie: Corona

25 Mai

Corona Update 41

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten alle erholsame Maiferien und sind gesund in diese Woche gestartet. Wir haben heute den ersten Schwung Schüler*innen wieder in der Schule begrüßt. Und so sehr ich mich darüber freue wieder Kinder im Schulhaus zu haben, eins steht fest: Ich werde mich nicht an Kinder gewöhnen, die abstandhaltend in Reih und Glied vor der Tür warten! Ich weiß, dass das gerade notwendig ist, aber ich freue mich auf die Tage, in denen wieder all unsere Schüler*innen schwatzend und lachend ins Schulgebäude schlendern.

Man kann zu heute aber sagen, dass die Hygieneregeln in den allermeisten Fällen gut eingehalten wurden. Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern erneut (besonders mit den Jugendlichen), dass die Regeln auch nach Schulschluss eingehalten werden müssen. Nur wenn auch auf dem Heimweg Abstand gehalten wird, macht das alles Sinn. 

Die Notbetreuungsgruppen stoßen inzwischen sowohl personell als auch räumlich an ihre Kapazitätsgrenzen. Bitte melden Sie sich nur bei mir, wenn Sie die Betreuung gar nicht anders gewährleisten können. 

Es wird noch ein Elternbrief mit genaueren Informationen geben, aber hier schon mal vorab eine Information zur Ferienbetreuung der Grundschule. Es wird in den Sommerferien keine reguläre Ferienbetreuung angeboten, sondern gemäß der Hygienerichtlinien nur eine Notbetreuung. Sie müssen Ihr Kind dazu erneut anmelden. Die schon gezahlten Beiträge erstatten wir natürlich zurück. Im Laufe dieser Woche erhalten Sie den Elternbrief mit einem Anmeldeformular.

Es wird noch vor den Ferien eine Rückerstattung der Beiträge für Klassenreisen und Ferienbetreuung geben. Bitte haben Sie bis dahin noch etwas Geduld. 

Mit all diesen Informationen sende ich Ihnen herzliche Grüße,

Eva-Maria Kopte

Standortleitung

25.05.2020

15 Mai

Corona Update 40

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie passend, dass ich Sie mit dem Update Nr. 40 in die Maiferien schicke! Die Schulleitungen und ich habe heute über die Lerngruppenteams Elternbriefe zur Beschulung verschickt. Wir freuen uns sehr darauf, wieder alle Schüler*innen mindestens einmal pro Woche hier zu sehen und haben ein ausgeklügeltes System entwickelt, wie wir dies verantwortungsvoll tun können. 

Es wird nach den Maiferien eine Kombination aus Präsenz- und Fernunterricht geben. Wir wissen, dass gerade das Lernen zu Hause eine große Herausforderung darstellt und die Voraussetzungen zu Hause verschieden sind. Die Aufgaben des Fernunterrichts bis zum Sommer sind auch weiterhin ein Angebot, das jeder so gut er eben kann, bearbeiten soll. Wir erwarten die Schüler*innen mit sehr unterschiedlichen Leistungsständen zurück und werden dies in unserer Unterrichtsplanung berücksichtigen. Wie weit sich das auf Lehrpläne und Prüfungen in den nächsten Jahren auswirkt wissen wir noch nicht, da es dazu noch keine offiziellen Aussagen der Schulbehörde gibt. 

Uns erreichen häufiger Fragen zu möglichen Rückstufungen von Jahrgängen. Die Schulbehörde hat entschieden, dass das Homeschooling an sich keinen Wiederholungsgrund darstellt. Es gelten also weiterhin die regulären Bedingungen für die Wiederholung eines Jahrgangs. Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne direkt an das Lerngruppenteam. 

So, jetzt verabschiede ich Sie und Ihre Familien mit einem Zitat von Ernst Bloch, das mich in diesen Tagen sehr begleitet: Not lehrt denken! Wie wahr und weise! Wir lernen so viel, als Einzelne, als Gemeinschaft und hoffentlich auch als Gesellschaft. Wenn mein Gehirn je was zu tun hatte, dann jetzt. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass auch Sie diese Zeit als Zeit, des Denkenlernens erleben! 

In diesem Sinne lernende Grüße,
Eva-Maria Kopte

Standortleitung
15.05.2020

13 Mai

Corona Update 39

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute zum Abend nur ein kurzes Update: Es laufen die letzten Tage vor den Maiferien. Und danach geht es endlich wieder mit unseren Schüler*innen insgesamt los. Morgen bekommen Sie einen Elternbrief von mir mit den allgemeinen Rahmenbedingungen und in den kommenden Tagen detaillierte Planungen der jeweiligen Schulleitungen. Bitte gedulden Sie sich bis dahin noch mit Fragen. Auch wenn wir wissen, dass es unter den Nägeln brennt, müssen wir die Situation nach den Maiferien gut durchdenken und planen. Sie können sich sicher sein, dass wir die Verantwortung sehr ernst nehmen und gemeinsam gute Lösungen finden.

In diesem Sinne herzliche Grüße,
Eva-Maria Kopte

Standortleitung

13.05.2020

12 Mai

Corona Update 38

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute haben wir die letzte schriftliche Prüfung ohne Hindernisse hinter uns gebracht. Es haben konstant fast alle Schüler*innen mitgeschrieben und wir können nun mit der Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungen weitermachen! 

Heute hat der Senat weitreichende Schritte auch zur Öffnung der Schulen vorgestellt. Am Abend haben wir auch die Richtlinien der Schulbehörde dazu erhalten. Nach den Maiferien sollen fast alle Schüler*innen mindestens einmal pro Woche im Präsenzunterricht in den Schulen teilnehmen, um den Fernunterricht zu ergänzen. Da sie weiterhin in Gruppen mit höchstens 15 Schüler*innen beschult werden sollen, stellt uns das vor einige logistische Herausforderungen, mit denen wir uns seit Tagen beschäftigen, um verlässliche Lösungen zu finden. Die Schulleitungen werden Sie im Laufe der Woche darüber informieren, wie es in der Stufe Ihres Kindes nach den Maiferien weitergeht.

Der Schulsenator hat heute auch deutlich gemacht, dass sich die Kombination aus Präsenz- und Fernunterricht noch in das kommende Schuljahr ziehen wird. Deshalb beschäftigen wir uns gerade intensiv mit einer alternativen Lernplattform. Ein Pilotprojekt dazu startet in den kommenden Tagen. Ich informiere Sie diesbezüglich über den weiteren Fortschritt, damit wir weitere Fortschritte in der Kombination aus Präsenz- und Fernunterricht machen können.

Auch wenn wir jetzt einiges zu organisieren haben, sind wir froh, bald alle Schüler*innen wenigstens tageweise in der Schule empfangen zu können.

Herzliche Grüße,
Eva-Maria Kopte

Standortleitung

12.05.2020

11 Mai

Corona Update 37

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten als Familien ein sonniges Wochenende, an dem Sie mal gemeinsam durchatmen und Kraft tanken konnten. Ich habe viel Zeit draußen mit meiner Familie verbracht und die Sonne genossen. Die geschöpfte Kraft brauchen wir alle im Augenblick. Wir stecken mitten in den Planungen für die weitere Beschulung nach den Maiferien, die ja hoffentlich wichtige Schritte zur Öffnung der Schule beinhaltet. Morgen hat die Schulbehörde weitere offizielle Rahmenbedingungen angekündigt, so dass wir danach die Planungen anpassen und im Laufe der Woche an Sie kommunizieren können. 

Wir wissen, dass im Augenblick Planung teilweise kurzfristig an Sie kommuniziert werden und diese einige von Ihnen vor logistische Herausforderungen stellen. Wir sind in diesem Prozess an die Rahmenvorgaben der Gesundheits- und Schulbehörde gebunden und müssen darauf oft kurzfristig reagieren. Bitte wenden Sie sich an das Lerngruppenteam oder die Schulleitung, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen.

Morgen ist die letzte schriftliche Prüfung der MSA-Kandidaten, dann haben wir alle schriftlichen Prüfungen für dieses Jahr geschafft. Bis jetzt ist alles reibungslos verlaufen und wir drücken auch für morgen nochmal die Daumen!

Herzliche Grüße,
Eva-Maria Kopte

Standortleitung

11.05.2020