Kategorie: Corona

15 Mrz

Infos für Eltern wegen Corona-Schließung

Notbetreuung

  • Es dürfen ausschließlich infekt-freie, komplett gesunde  Kinder der SfKmF sowie der Grundschule und der Unterstufe ( also z.B. kein Husten, Schnupfen, Fieber, Durchfall) kommen
  • Die Vorgaben der Behörden zu Quarantäne wg. Erkrankungen / Verdachtsfällen in der Familie sowie Rückkehr aus  Risiko-Gebieten sind strengstens zu beachten.
  • Beginn ist für alle um 8 Uhr, Ende spätestens 16.00 Uhr
  • Montagmorgen werden die Kinder von den Erziehungsberechtigen in der Aula bzw. neben dem Schulbüro ( SfkmbF) angemeldet und ein Anmeldebogen ausgefüllt, der dann beim Betreuungsteam abgegeben wird.
  • Die Kinder werden in Kleingruppen zusammengefasst, die sich vorrangig aus Kindern eines Flures bzw. eine Großteams zusammensetzen. Betreut werden sie  kontinuierlich von festen Erzieher*innen- und Sozialpädagog*innen-Teams. Der Raum der jeweiligen Gruppe befindet sich in der Regel auf dem vertrauten Flur.
  • Eltern nehmen in der Regel keinen persönlichen/ direkten Kontakt mit den Pädagog*innen auf, sondern nutzen Telefon und Mails.
  • An den Folgetagen und zum Abholen betreten die Eltern nicht das Schulgebäude, sondern verabschieden sich am Schuleingang. Kinder der Jahrgänge 0-4  werden an der Terrassentür des jeweiligen Gruppenraumes abgeholt, die Größeren werden auf den Schulhof geschickt oder von einem FSJler dorthin gebracht.
  • Kinder, die erst nach Montag kommen, werden im Schulbüro persönlich angemeldet.
  • Mittagessen bestellt die Schule montagfrüh für Montag für alle anwesenden Kinder, für die folgenden Tage müssen alle Eltern ihre Kinder neu bei alsterfood zum Essen anmelden. Die bisherigen Eintragungen wurden pauschal (wie für Ferien) gelöscht.
  • Um die Kontakte zu reduzieren, werden Gruppenräume,  Pausen, Essenszeiten etc. möglichst weit voneinander getrennt.

Unterrichtsmaterial

  • Die Lehrer*innen erstellen Arbeitsmaterial, mit dem in der Notbetreuung und zuhause weiter gelernt werden kann. Dieses wird ab Mittwoch über geeignete Wege verteilt, Näheres dazu folgt.

Prüfungen

  • Zu Terminen  sind derzeit noch keine verlässlichen Aussagen möglich. Material zur Vorbereitung wird von den Lehrer*innen ebenfalls zur Verfügung gestellt werden.

Busbeförderung findet statt

Therapien sind für die kommenden beiden Wochen zentral abgesagt worden.

Klassenfahrten Schulleitung hält Rücksprache mit den Elternvertreter*innen

Absagen

  • Frühlingsfest

Alle Gottesdienste Im März und April

  • Alle Theateraufführungen im April
  • Zehntel
  • Musical Jahrgang 7
  • Flohmarkt
  • Wanderung auf dem Jacobsweg

Aktuelle Informationen werden täglich über die bugi-Homepage veröffentlicht. Bitte dort den Newsletter abonnieren.

15 Mrz

Schulschließung bis voraussichtlich 29. März 2020

Schulschließung bis voraussichtlich 29. März 2020: Bugenhagenschule Alsterdorf!

Alle Schulen in Hamburg werden bis zum 29.3.2020 zur Eindämmung der Corona-Krise geschlossen bleiben! Es findet also kein Unterricht statt. Eltern werden dringend dazu aufgerufen, ihre Kinder bis voraussichtlich 29.03.20 grundsätzlich zuhause zu betreuen. 

Für die Eltern, die mit ihren Berufen die Grundversorgung unserer Stadt am Laufen halten (Die Betreuung steht somit vornehmlich Personen zur Verfügung, deren Tätigkeit bedeutsam ist für die Daseinsvorsorge und Aufrechterhaltung der Infrastruktur (Feuerwehr, Gesundheitswesen, Polizei, etc.), bieten wir von 8.00-16.00 Uhr eine Notbetreuung an. Alle anderen Schüler*innen werden zu Hause mit Unterrichtsmaterialien versorgt.
Bitte denken Sie weiterhin daran, dass Sie an der Notfallbetreuung nicht teilnehmen dürfen, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet gem. RKI waren (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) und / oder an Corona erkrankt sind oder mit einem bestätigen Corona-Erkrankten in Kontakt waren.

Dazu zählen bei uns gemäß Empfehlung des Bundesgesundheitsministerium auch ganz Österreich und die Schweiz (und alpine Skigebiete) dazu. Außerdem müssen die Schüler*innen auch sonst infektfrei und gesund sein. 

Beachten Sie bitte auch die Absage sämtlicher Veranstaltungen, bis auf Weiteres, außerhalb de regulären Schulzeit (Abendveranstaltungen, Aktionswochen, etc.).